Simon the Sorcerer Origins: Leonardo Interactive kündigt Release für 2024 an

Der Soundtrack wird von dem bekannten Musiker Rick Astley eingespielt

Mailand, 26. Juli 2023 | Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Simon the Sorcerer-Saga kündigt Leonardo Interactive für 2024 die Veröffentlichung von Simon the Sorcerer Origins für PC, aktuelle Playstation- und Xbox-Konsolen sowie Nintendo Switch an. Dieses Prequel, das von Smallthing Studios entwickelt wird, erzählt die fesselnde Geschichte eines widerspenstigen und respektlosen jungen Mannes, der in eine Welt voller Magie gestoßen wird.

Offizieller Teaser Trailer

Die leitenden Entwickler

Dieses kühne und ehrgeizige Projekt wird von der Leidenschaft und dem Engagement von Massimo Calamai, Gründer und Game Director des Studios, und Fabrizio Rizzo, Lead Game Designer und Narrative Designer, getragen. Das Duo ließ sich von dem kultigen 90er-Jahre-Klassiker inspirieren, um einen neuen Ausgangspunkt zu schaffen, der die Vergangenheit der Serie berücksichtigt und gleichzeitig modernes Game Design einbezieht. Dadurch werden sowohl Fans von damals als auch neue Spieler:innen gleichermaßen angesprochen. Simon the Sorcerer Origins spielt kurz vor den Ereignissen des ersten Teils und knüpft damit direkt an diese ikonischen Momente an, allerdings aus einer völlig neuen und überraschenden Perspektive. 

Der neue alte Simon

Der grafische Stil des Spiels mit seinen vollständig handgezeichneten Illustrationen und Animationen stellt eine perfekte Mischung aus modernen künstlerischen Ausdrucksformen dar und ist ein visuelles Zeugnis für den Geist der Erneuerung, den Smallthing Studios vertritt. Dieser brandneue Simon bewahrt die charakteristischen Merkmale der Serie, die sich über die Jahrzehnte hinweg etabliert haben: Die starke Persönlichkeit des jungen, rebellischen und etwas sarkastischen Protagonisten steht weiterhin im Mittelpunkt und wurde angereichert mit emotionalen, tiefgründigen und zeitgenössischen Nuancen. Dieser Ansatz erstreckt sich auch auf die Spielmodi und bietet eine Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart, die es sowohl langjährigen Fans als auch neuen Spielern ermöglicht, zwischen dem klassischen Point-and-Click-Gameplay und einer aktuelleren, für alle Geräte optimierten Version mit direkter Steuerung von Simon zu wählen.

Soundtrack von Rick Astley

Ein Beweis für die internationale Ausrichtung des kommenden Simon the Sorcerer Origins sind die zahlreichen noch nicht angekündigten Überraschungen, nicht zuletzt die Aufnahme eines Songs des bekannten Singer-Songwriters und Musikers Rick Astley in den Soundtrack.

Über Simon the Sorcerer Origins

Smallthing Studios steht hinter dem Prequel zu Simon the Sorcerer, einem Spiel, das 1993 die Videospielindustrie prägte. Die legendäre Saga kehrt auf die Bildschirme zurück. Auf die Spieler:innen wartet viel Humor, eine Vielzahl von Rätseln und eine überarbeitete Spielsteuerung, die es Fans aus aller Welt ermöglicht, in die magischen Abenteuer des beliebtesten jungen Zauberers im Spieleuniversum einzutauchen. 

Release-Zeitraum und Plattformen

Simon the Sorcerer Origins wird im Jahr 2024 für PC, aktuelle Playstation- und Xbox-Konsolen sowie Nintendo Switch als Download- und Retail-Version erhältlich sein und in über 10 unterschiedlichen Sprachen lokalisiert werden.

Presskit mit aktuellem Bild- und Videomaterial: klick.

Videos

Teaser Trailer

Screenshots

Erhalten Sie Updates in Ihrem Postfach

Mit Klick auf „Abonnieren“ bestätige ich, dass ich die Datenschutzrichtlinie gelesen habe und damit einverstanden bin.

Über Games PR

Games PR mit hochgekrempelten Ärmeln für Deutschland und Europa. Dies ist ein Service der Kommunikationsagentur Visibility Agency aus Berlin. Infos über uns: Company Deck.

Impressum: https://visi.bi/impressum/

Kontakt

Visibilty Agency Wichertstr. 16/17 10439 Berlin

03058859941

[email protected]

visi.bi