Skip to Content
TaleWorlds Entertainment kündigt Mount & Blade II: Bannerlord Benchmark-Tool an

TaleWorlds Entertainment kündigt Mount & Blade II: Bannerlord Benchmark-Tool an

Die Entwickler des gefeierten Sandbox-Action-RPG und Strategiespiels veröffentlichen ein leistungsfähiges Benchmarking-Tool, mit dem sich die Performance von CPU und GPU unabhängig voneinander berechnen lässt

Ankara, 4. November 2021 | TaleWorlds Entertainment kündigt heute das Mount & Blade II: Bannerlord-Benchmark-Tools an. Mit Hilfe dieses Tools können die Spieler ihre CPU- und GPU-Leistung in einer ausgewogenen und stabilen Umgebung testen. Anstatt wie bei vielen anderen Benchmarks üblich, verzichtet TaleWorlds auf eine konstante GPU-Bindung und teilt den Workload gleichmäßig auf CPU und GPU auf.

Das Bannerlord-Benchmark-Tool besteht aus einer geskripteten Kampfszene, in der zwei große Armeen gegeneinander antreten. Die Anzahl der Soldaten ist vorerst auf 1.000 begrenzt, kann aber in den Spieleinstellungen (unter Performance / Gameplay / Battle Size) verringert werden. Um die bestmögliche Stabilität bieten zu können, folgt die geskriptete Szene immer demselben Kamerapfad und denselben Truppenbewegungen - andere Elemente, wie beispielsweise die Strategie-KI beider Seiten, einzelne Truppen und Formationen sowie die Flugbahnen von Projektilen sind nicht geskriptet.

Mit Animationen, Renderparts und anderen CPU-bezogenen Funktionen können die Mount & Blade II: Bannerlord-Benchmark-Tools selbst High-End-CPUs und -GPUs auf die Probe stellen und gleichzeitig sicherstellen, dass die Leistungsunterschiede zu normalen Spielesitzungen minimal sind. Die GPU-Chips der Spieler müssen im Verlauf des Benchmark-Szenarios viele hoch detaillierte Assets und Charaktermodelle darstellen. Deshalb eignet sich das Tool auch hervorragend, um ganz allgemein GPU-gebundene Szenarien zu testen. 

Das Mount & Blade II: Bannerlord-Tool liefert ein FPS-Diagramm und einige andere grundlegende Informationen, die für Benutzer bei der Einstellung ihres Spiels hilfreich sind - Bei Bedarf können die Nutzer detaillierte Protokolle über die Leistung ihrer CPU und GPU anlegen.

Screenshots

Über Visibility Communications

Games PR mit hochgekrempelten Ärmeln für Deutschland und Europa. Dies ist ein Service der Kommunikationsagentur Visibility Communications aus Berlin. Infos über uns: Company Deck.

Impressum: https://visi.bi/impressum/

Visibility Communications
Wichertstr. 16/17
10439 Berlin